Der Luftkurort Falkenstein

Falkenstein im Bayerischen Wald

Der Luftkurort Markt Falkenstein ist ein aktiver und attraktiver Ort im Vorderen Bayerischen Wald . In Falkenstein finden Sie all die Einrichtungen, die einen Ort für Einheimsche und Urlauber lebens- und liebenswert machen.
Der Ort zählt 1700, die Marktgemeinde selber 3300 Einwohner.

Herzlich Willkommen auf Burg Falkenstein, dem Wahrzeichen des Vorderen Bayerischen Waldes!

Alljährlich lockt die Burg Besucher in unseren malerisch und herrlich gelegenen Luftkurort. Trutzig auf einem 60 Meter über dem Talkessel aufsteigenden Granitkegel steht die Veste inmitten eines der größten und schönsten Natur- und Felsenparks Bayerns. Von seinem Bergfried schweift der Blick über die Täler und Berge des Bayerischen Waldes.

Seit die Marktgemeinde Falkenstein im Jahre 1968 die Burg und das ehemalige Forsthaus vom Haus Thurn u. Taxis mittels Schenkungsurkunde übereignet bekam, bemühen sich Marktgemeinde und Privatpersonen um den Erhalt der historischen Gebäude. Durch den großartigen Einsatz des Kuratoriums "Rettet die Burg Falkenstein" unter dem Vorsitz des damaligen Landrats Ernst Girmindl konnte in den Jahren von 1971 bis 1978 die vom Verfall bedrohte Burg Falkenstein saniert werden.

Die Burg FalkensteinSeit die Marktgemeinde Falkenstein im Jahre 1968 die Burg und das ehemalige Forsthaus vom Haus Thurn u. Taxis mittels Schenkungsurkunde übereignet bekam, bemühen sich Marktgemeinde und Privatpersonen um den Erhalt der historischen Gebäude. Durch den großartigen Einsatz des Kuratoriums "Rettet die Burg Falkenstein" unter dem Vorsitz des damaligen Landrats Ernst Girmindl konnte in den Jahren von 1971 bis 1978 die vom Verfall bedrohte Burg Falkenstein saniert werden.