Bayerische Film- und Video-Festspiele  (BAF)

Seit 1978, immer 14 Tage vor Ostern, veranstaltet der Landesverband Bayern die Bayerischen Filmfestspiele. Hier wird eine Auswahl der besten Filme aus den vorangegangenen drei Landesfilmfestivals vorgeführt und von einer Gesprächsrunde besprochen.

Der Ministerpräsident des Landes Bayern (Markus Söder) stiftet jedes Jahr den “Großen Bayerischen Löwen mit Rautenschild” aus der Nymphenburger Porzellanmanufaktur. Der LFVB vergibt dazu weitere sechs kleine Löwen und etliche Sonderpreise.

Für den Sieger unter den jugendlichen Autoren (bis 27 Jahren) gibt es den Jugendpokal, einen Geldpreis und Sonderpreise.

alle Infos wieder unter http://www.film-festspiele.de/