Die Hauptversammlung im Juli dieses Jahres war geprägt von der Wahl eines neuen Vorstandes. Zuerst aber berichtete Wilfried Prost wie üblich über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Hervorzuhaben waren das Wochenendseminar mit Markus Bräutigam über den Filmschnitt, der öffentliche Filmabend in der Blackbox der Germeringer Stadthalle, das Wettbewerbsfestival für Südbayern, das unser Club ebenfalls in der Blackbox durchführte und der Clubausflug in den Bayerischen Wald. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, die eine vorbildliche Kassenführung lobten wurde der alte Vorstand entlastet. Ohne Diskussion wurden die Mitglieder des neuen Vorstandes jeweils einstimmig gewählt: Günter Pruner als erster Vorsitzender, Wilfried Probst als zweiter Vorsitzender, Carola Schmidle als Kassenführerin und Rudolf Egensperger als Schriftführer. Dazu kamen Bernd Burger und Jonny Freifeld als Beiräte.
Günter Pruner dankte dem alten Vorstand für die engagierte Arbeit und sagte einige Sätze über die Zielrichtung der von ihm geplanten Clubführung.
Der Abend endete mit der erkennbaren Zufriedenheit aller Beteiligten.
(Rudolf Egensperger)

Kommentar verfassen